Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum.
Wir sind ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt unser hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber*innen hält unsere Bibliothek literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler*innen aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, unsere "Außenstelle" im Speicher XI. In unseren Werkstätten können Sie selbst kreativ tätig werden und in unseren Räumen auch private Feste feiern. Herzlich Willkommen!

13 Aug

Dat Klöönwark | Der offene Plattstammtisch

Platt snacken macht Spaß – nicht nur denen, die es können! Beim Klöönwark treffen sich alle, die Lust auf Plattdeutsch haben, ganz egal ob man die Sprache beherrscht oder nicht. Bei einem Feierabendbier (oder Ostfriesentee) wird auf Platt erzählt, gelesen, gesungen und gelacht.

18 Aug

Mosaiktrittsteine für den Garten

An diesem Nachmittag gestalten die Teilnehmer*innen unter Anleitung mit Beton und Mosaiksteinen bunte Trittsteine für das Gartenbeet.

23 Aug

Mosaikwerkstatt für Erwachsene | Mosaikabend

Mit Keramikfliesenbruch, Steinen oder Glas werden farbenprächtige Mosaikobjekte wie Spiegel, Tische, Blumentöpfe, Hausnummern, Stelen oder Vogeltränken für den Garten gestaltet.
Mit Einführung in die Mosaiktechnik.

27 Aug

WERKSTATTGESPRÄCHE - Die Nacht vom 18. auf den 19. August 1944

In der Reihe 'Werkstattgespräche' stellen wir alte und neue Themen, angefangene Recherchen und Forschungssplitter aus dem  Geschichtskontor vor. Anhand von Fotos, Dokumenten und Tonausschnitten aus unseren Zeitzeugeninterviews und dem Archiv wollen wir mit den Besuchern diskutieren und ins Gespräch kommen.

28 Aug

Rundgang - Vom Osterfeuerberg ins Heimatviertel

Wo stand eigentlich der Osterfeuerberg und warum ist es da nicht bergig? Welches
sind die ältesten Kneipen im Viertel und warum wurde im 19. Jhd. ausgerechnet
in Walle eine katholische Kirche gebaut? Und wo befand sich eigentlich
das Kaufhaus des Westens und das Decla Kino? Diese und andere Fragen sollen

30 Aug

Kreativprojekt Mosaikgestaltung

Intensivkurs in Kooperation mit der VHS

In diesem Kurs können größere Projekte umgesetzt werden, z.B. Mosaiktische, -spiegel, eine Säule für draußen oder ein Wandmosaik.
Bei dem Vorbereitungstreffen wird besprochen, für welche Objekte sich die Teilnehmer*innen entscheiden, und es werden grundlegende Fragen beantwortet.