Antonio Donato - Ausstellungseröffnung

Antonio Donato - Ausstellungseröffnung

22 Okt

Antonio „Toni“ Donato wurde 1975 als Kind italienischer Arbeitsmigranten in Wolfsburg geboren. Er studierte Kulturwissenschaften und Romanistik in Bremen und arbeitete als Sprachlehrer und in der Touristikbranche. Bis ihn mit 35 Jahren ein Schlaganfall fast das Leben gekostet hätte.
Kreativ war er schon immer; Kunst, Musik, Literatur und Sprachen erfüllten sein Leben. Der Schlaganfall nahm ihm alles, aber er kämpfte sich zurück in die Welt. Und dabei half ihm das Malen. Als früherer Rechtshänder lernte er die gelähmte rechte durch die linke Hand zu ersetzen. Die eingeschränkte Sprache ersetzte er durch seine Bilder. Seine Werke sind ausschließlich mit Bleistift gezeichnet. In ihnen spiegelt sich seine Gedankenwelt, seine Träume und sein Alltag wieder.
Dauer der Ausstellung bis 21.12.
Eröffnung: 22.10. | 15 Uhr | Eintritt frei