Europa - was geht ?!

  • Europa, was geht?!

Europa - was geht ?!

25 Aug

In der Fotoausstellung von Schülern und jugendlichen Geflüchteten geht es um Wünsche, Assoziationen und Phantasien zu Europa und um Themen wie Identität, Vielfalt, Veränderung und Hoffnung. Jugendliche "sprechen" in Bildern über Freundschaft, Ängste, Vorurteile und ihre Vorbilder. Sie finden fotografische Antworten, zeigen Emotionen und inszenieren Szenen. Sie dokumentieren, experimentieren, kopieren, collagieren, kleistern, projizieren und posieren.

Ausstellungseröffnung: 16 Uhr
Projektleitung: Johanna Ahlert |  Dauer der Ausstellung bis 22.9.

Die Ausstellung ist ein Teilergebnis des interdisziplinären Projekts "Europa, was geht?!" Mit dem Kulturhaus Walle Brodelpott, der Oberschule am Waller Ring, Shakespeare Company, steptext dance project  und Quartier GgmbH.

Gefördert von:
 "Jugend ins Zentrum" - Projekt der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Programms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.