Same, same but different | Workshop + DJ Set

  • Foto: Mohamad Beiruty

Same, same but different | Workshop + DJ Set

18 Mai

Die Solidaritätsinitiative Adopt a Revolution, la6izi community und ehemalige syrische Aktivist*innen der friedlichen syrischen Revolution laden zum transnationalen Austausch über Ideen von Befreiung ein:
Wie ähneln oder unterscheiden sich Debatten über linke Gesellschaftsvisionen in Syrien und Deutschland? Wie können sie aneinander anknüpfen? Sind Befreiung hier und dort das Gleiche? Welche Rolle spielen die unterschiedlichen Erfahrungen von Revolution und Bewegung?

Der Austausch soll zu einem Verständnis für die Ereignisse in Syrien und einem Austausch auf Augenhöhe beitragen.



Im Anschluss ab 22:00 gibt es ein DJ Set von la6izi.

Adopt a Revolution wurde im Herbst 2011 angesichts der anhaltenden brutalen Verfolgung des friedlichen Aufstands gegen das Regime von Bashar al-Assad von syrischen und deutschen AktivstInnen ins Leben gerufen.Die unabhängige und gemeinnützige Initiative unterstützte seitdem, mithilfe von mehr als 3.500 SpenderInnen, zahlreiche friedliche Projekte gegen Diktatur und Terror.

La6izi community ist ein selbstorganisiertes DJ- und Veranstaltungskollektiv junger Menschen aus Syrien. In ihren Dj Sets verbinden sie arabische Klänge und traditionelle Musik aus ihrer Heimat mit elektronischer Musik. Über Musik und Kunst als verbindende Elemente finden arabische Kultur und eine solidarische Auseinandersetzung mit Flucht und Ankommen Eingang in ihre Veranstaltungs-Formate. Es entstehen Räume für Begegnung und Austausch, offen für eine politische und interkulturelle Auseinandersetzung und zum gemeinsam Feiern!

https://adoptrevolution.org/
https://www.facebook.com/la6iziCommunity/

Foto: Mohamad Beiruty

Workshop 18:00 – 22:00 | DJ Set 22:00 | Eintritt frei, Spenden willkommen!