Bibcafé

Das „Bibcafé’“ im Kulturhaus Walle

Das "Bibcafé’" im Kulturhaus Walle

Im Brodelpott befinden sich Bibliothek und Café unter einem Dach und das passt wunderbar zusammen! Während Sie gemütlich in einem Krimi, Roman oder in der Tagespresse schmökern, versorgt Sie unser Bibcafé mit Kaffee und Kuchenspezialitäten.

Unseren Kuchen beziehen wir von „ArBiS Bremen“. In dieser Einrichtung werden Menschen mit persönlichen Einschränkungen und Leistungshemmnissen sozial integriert und ihre Arbeitsintegration gefördert. Zum Beispiel in der Bäckerei, in der unter Anleitung von Bäckermeister und Ergotherapeuten von den Beschäftigten Brötchen und Kuchen gebacken und an gemeinnützige Einrichtungen wie uns geliefert werden.

Unser Kaffee kommt aus der Überseestadt: Die Lloyd Cafe Rösterei ist die älteste noch immer traditionell röstende Kaffeerösterei Bremens. Der Rohkaffee wird meist von kleinen Familienplantagen in Südamerika, Afrika sowie aus Indonesien bezogen. Die Kaffeebauern haben sich der Nachhaltigkeit verpflichtet und halten soziale sowie Umweltstandards ein. Der Abnahmepreis für den Kaffee liegt deutlich über dem üblichen Marktpreis und meist deutlich über dem Niveau von Fairtrade-Organisationen.

In unsere Kaffetassen kommt aus der Filtermaschine die Mischung  „Honduras Bio Organico“ und aus der Siebträgermaschine der Espresso „El Capitán“

Mehr Infos zu den Kaffeesorten gibt es hier

Unser Café öffnet werktags zwischen 15 und 18 Uhr und bleibt wie die Bibliothek in den Schulferien geschlossen.