Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Choros – Pianoduo

Freitag, 3 November, 2023 I 20:00

Choros hat im antiken griechischen Theater die dramatische Handlung der Tragödie durch Gesang und Tanz kommentiert. Das Programm widmet sich diesen beiden Interpretationen von “Choros”. Beginnend mit den Tanzrhythmen Claude Debussy bis hin zu den traditionellen Klängen und Gesängen von Sergej Rachmaninow. Der Abend endet mit einer Hymne an die mysteriöse Kraft der Natur: das Meisterwerk von Igor Stravinsky inspiriert von primitiven Klängen und rituellen Tänzen.

Die junge Pianistin Konstantina Vidalaki ist eine der herausragenden aufstrebenden griechischen Künstlerinnen ihrer Generation. Sie wurde durch zahlreiche Preise und Stipendien ausgezeichnet, darunter die UNESCO-Goldmedaille, den Sonderpreis für herausragende Leistungen beim Gina-Bachauer-Wettbewerb, Stipendien der spanischen Vereinigung “World in Harmony”, und des griechischen Kulturministeriums.

Sie hat für den griechischen Rundfunk und für das deutsche Fernsehen H1 in einer UNESCO-Produktion aufgenommen. Im Jahr 2020 veröffentlichte sie das Album “Après un rêve”, in Zusammenarbeit mit dem Posaunisten Pavlo Titiaiev und 2022 realisierte eine Konzert – Tournee in Lateinamerika. Sie studierte in den Klassen von Prof. Christopher Oakden und Vassilia Efstathiadou und 2022 absolvierte Ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover mit Auszeichnung.

Marios Panteliadis studierte an renommierten Institutionen wie der Accademia S. Cecilia in Rom, der Universität Wien und der Royal Academy of Music in London unter der Leitung von Sergio Perticaroli, Noel Flores und Tatiana Sarkissova. Er konzertierte in bedeutenden Sälen wie St. Martin-in-the-Fields in London, dem Musikverein in Wien, dem Sydney Opera House, der Megaron Hall in Athen und anderswo in Österreich, Australien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Südkorea, England, Italien, Malta, Rumänien, Spanien und den USA. Er ist Preisträger zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe und seine Diskografie umfasst drei Produktionen bei Da Vinci Classics (2019 und 2021) und Brilliant classics (2022).

Eintritt: 6 bis 12 € nach Selbsteinschätzung.

Oder unter tickets@kulturhauswalle.de | telefonisch 0421-396 2101
Samstags und Sonntags sind wir erst zwei Stunden vor der Veranstaltung vor Ort und beantworten in der Regel keine E-Mails oder Anrufe mehr. Auch nicht Freitags ab 16 Uhr.

Unsere Räume sind leider noch nicht barrierefrei. Ein Besuch mit dem Rollstuhl ist möglich im Café und im Saal. Dort findet diese Veranstaltung statt. Für die Nutzung der Toiletten ist mit Stufen zu rechnen. In den nächsten Monate wird das Kulturhaus Walle umgebaut und neue Zugänge und barrierefreie Räume werden geschaffen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!