Sommerfest am Pulverberg

Am Sonntag, den 18. Juli, von 11 – 18 Uhr ist es wieder soweit: Das Sommerfest geht in die 6. Runde und der Quartiersplatz wird zum Mittelpunkt für ein buntes Kulturspektakel. Ein vielfältiges Bühnenprogramm, Informationsstände von Initiativen aus dem Stadtteil sowie ein großer privater Flohmarkt sorgen an diesem Tag für abwechslungsreiche Unterhaltung.
Eröffnet wird das Fest von der Bigband der Musikschule. Außerdem gibt es Auftritte von Lenz’n Friends, (von Jazz bis Rock) und dem 1. Ukulenorchester Bremen. Zwischendurch sorgt Los Ambrosios de la Sarita mit interculturel electronic music für die passende Atmosphäre.
Das Bremer Duo „The Orientalists“ entführen auf der Dumbek und dem Hackbrett zu einem Ritt mit dem fliegende Teppich durch den märchenhaften Orient.
Wieder mit dabei sind auch die Tanzschulen Tanzania (Hip Hop und Zumba) und Cordero Lopez mit mitreißenden lateinamerikanischen Rhythmen. Im Kulturhaus liest die Bremer Autorin Heike Sonn aus ihrem Roman „Mit Lampenfieber und Musik“. Als weiterer Höhepunkt des Tages eröffnen wir am Nachmittag die Ausstellung des Fotografen Hans Brockmöller (1911-1974) mit Fotografien aus den Wiederaufbaujahren des Bremer Westens und der Innenstadt. Am Infostand von Geschichtskontor und Hafenarchiv gibt es jede Menge Literatur und Information zur Geschichte Bremens und der Bremer Häfen. Auch die Kreativwerkstatt ist an diesem Nachmittag geöffnet und bietet zwei Schnupper-Workshops an. Eis, Kaffee, Kuchen und internationale Speisen sorgen für das leibliche Wohl.

Wir bedanken uns bei dem Waller Beirat, der Sparkasse Bremen, Stadtkultur Bremen und bei den Waller Geschäftsleuten für die finanzielle Unterstützung des Festtages!

Anmeldungen für den privaten Flohmarkt bitte hier: Eva Koprek: bibliothek@kulturhauswalle.de | Tel: 388 70 73