Geschichtskontor Veranstaltung

28 Apr

Kaisenhausmuseum | Eröffnung der Saison

Ende April beginnt wieder die Saison für das kleine Museum zur Geschichte der Bremer Kaisenhäuser.

Weitere Öffnungssonntage:

Sonntag 19.5. | 2.6. | 14.7. | 28.7. | 11.8. | 25.8. | 15.9. | 6.10.
jeweils 14:00 – 18:00
Sonderöffnung:
Sonntag 23.6. | 11:00 – 18:00

Ort: KGV Blockland, Behrensweg 5 a
über Hohweg, Unionweg,
Nachtigallweg | Buslinie 20

www.kaisenhaus.de

Anmeldung für Gruppen:
Tel.: 0421 3965236, 0421 3887078, 0421 385111

Weiterlesen
07 Mai

Werkstattgespräch | Das »Digitale Heimatmuseum«

Im preisgekrönten »Digitalen Heimatmuseum« des Geschichtskontors präsentieren wir im Internet Ausschnitte aus den Erinnerungen unserer Zeitzeug*innen. Unter dem Motto »Texte – Töne – Bilder« veröffentlichen wir Dokumente, erzählte und aufgeschriebene Erinnerungen und ergänzen diese mit Hintergrundrecherchen.
Angela Piplak und Achim Saur aus dem Redaktionsteam sprechen in diesem Werkstattgespräch über die Entstehungsgeschichte und aktuelle Recherchen des digitalen Heimatmuseums.

Weiterlesen
10 Mai

EINMAL UM‘ PUDDING. RUNDGANG OP PLATT MIT CHRISTINE GLENEWINKEL

Wo stand eigentlich der Osterfeuerberg und warum ist es da nicht bergig?
Welches sind die ältesten Kneipen im Viertel und warum wurde im 19. Jhd. ausgerechnet in Walle eine katholische Kirche gebaut? Und wo befand sich
eigentlich das Kaufhaus des Westen? Diese und andere Fragen beantwortet Christine Glenewinkel auf diesem Rundgang in plattdeutscher Sprache und führt zwischen Osterfeuerberg und Heimatviertel zu vielen fast vergessenen Ecken in Walle.
Anmeldung: Tel. 3887074

Treffpunkt: Kulturhaus Walle Brodelpott

Weiterlesen
26 Mai

„Special Guest“ im Druiden | UFUK ARIMAN

In unserer Reihe »Special Guests« sprechen wir mit Zeitzeug*innen zu verschiedenen Themen und Zeiten. In gemütlicher Kneipenatmosphäre im Druiden unterhalten wir uns diesmal über Ankommen und Bleiben in Bremen.

Weiterlesen
04 Jun

Werkstattgespräch | Der Waller und Findorffer Torfhafen

Vor der Eisenbahnanbindung Bremens an das Ruhrgebiet war Torf eine wichtige Heizquelle in den Bremer Haushalten. Auch Walle wurde von Torfschiffern aus dem Teufelsmoor angesteuert. Am Waller Fleet befand sich eine kleine Anlegestelle, von der aus das alte Dorf Walle mit Torf beliefert wurde. Mit dem Bau des größeren Findorffer Torfhafens an der Neukirchstraße wurde sie nicht mehr benötigt und geriet fast vollständig in Vergessenheit. In diesem Werkstattgespräch gehen wir in unserem Archiv auf die Spurensuche zu
den beiden Torfhäfen in Findorff und Walle.

Weiterlesen
19 Jun

Rundgang über den Waller Friedhof

Eine der größten und schönsten Grünanlagen im Westen ist der 1875 eingeweihte Waller Friedhof. Hier befinden sich die Ruhestätten vieler Persönlichkeiten der Bremer Geschichte, wie das Mausoleum der Familie Knoop oder der Grabstein des Begründers der AG „Weser“ Carsten Waltjen. Andere Denkmäler verweisen auf historische Ereignisse, wie das »Ehrenmal für die gefallenen Verteidiger der Bremer Räterepublik«.

Treffpunkt: Haupteingang des Friedhofs, Am freien Meer
Mit Angela Piplak
Anmeldung:
Tel.: 0421 3887074

Weiterlesen
23 Jun

Radtour | Vom Osterfeuerbergviertel in die Waller Feldmark

Anlässlich des Frühsommerfestes »Green Urban Labs - Grüner Bremer Westen« am Sonntag 23.6., das vom Senator für Bau und Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen und Initiativen organisiert wird, bieten wir vom Geschichtskontor eine Radtour durch das Waller Grün an. Vom Osterfeuerbergviertel, dem ältesten Teil Walles, geht es in die Waller Feldmark, mit einem ersten Stop bei der Fleetkirche, die an diesem Tag besichtigt werden kann. Die Tour endet beim Kaisenhausmuseum, ebenfalls mit einer kleinen Führung.

Weiterlesen
21 Jul

Radtour Überseestadt | Vom Wesertower bis zum Waller Sand

Auf dieser zweistündigen Radtour durch die Überseestadt lernen Sie das 300 m² große Stadtentwicklungsgebiet kennen. Die einzelnen Quartiere mit zum Teil historischer Bausubstanz werden vorgestellt, vom Kaffeequartier, der Muggenburg bis zum Europahafenquartier, vom Überseetor und dem Holz- und Fabrikenhafen bis zur Hafenkante.

Treffpunkt: Beim Wesertower
Kontakt:
C. Eckler-von Gleich
Tel. 0421 3887078

Radtour | 11:00 | Beitrag 5 €, erm. 4 €

Weiterlesen