Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

friendly friday – der perfekte Start ins Wochende

25. September I 20:00 - 23:00 UTC+0

Er ist wieder da! Wir haben den friendly friday aus seinem Dornröschen Schlaf geweckt um wieder großartige Abende mit tollen Texten und Songs zu erleben – MIT EUCH!!!! Gemeinsam chillen wir uns also wieder in den Feierabend. Mit Suppe, Musik und Poetry läuten wir entspannt das Wochenende ein. Natürlich wird auch wieder eine hausgemachte Brodelpott-Suppe gereicht – wegen Corona sogar mit Bedienung am Tisch. Der Erlös aus dem Suppenverkauf kommt komplett den Künstlern zu Gute, sowie die Eintrittseinnahmen. Beim Eintritt gilt das Motto: pay as much as you can.

Die Gäste:

Janika Rehak (*1983) hat in Hannover studiert und arbeitet heute als Autorin, Texterin und Journalistin, unter anderem für das deutsch-tschechische Online-Magazin jádu und den Bremer Weser-Kurier. Ihre Kurzprosa wurde bei Wettbewerben mehrfach ausgezeichnet und in verschiedenen Anthologien und in der MiniLit-Reihe (Heft 11) veröffentlicht. Seit 2018 ist sie Vorstandsmitglied des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS ver.di) des Landesverbands Bremen-Niedersachsen.

Giesbert & der Hase

Frauke & Kevin oder, um sie beim Nachnamen zu nennen, Giesbert & der Hase können sich mit ihrem Wirrwarr aus Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch und einem Hauch Holländisch zwar nicht immer so richtig verständlich machen, aber stets das Publikum beglücken. Sie singen von der Liebe und vom Rausch, von barfüßigen Clowns und hinterlistigen Eimerräubern und servieren ihre Geschichten häppchenweise in allerfeinster Folkmanier. So lädt ein Konzertbesuch jedes Mal aufs Neue zum Pogenund Headbangen ein –sofern man zu Walzer pogen und headbangen kann –oder einfach nur zum Herumsitzen und Zuhören –sofern man zu polkaeskem Ska eben einfach nur herumsitzen und zuhören möchte. Aus einer sonntäglichen Tresenbekanntschaft entstanden, kommen Giesbert & der Hase jetzt vom Tresen auf die Bühne, um gehört zu werden. Mit Gitarre, Akkordeon, viel Liebe und seit dem Frühling auch noch mit dem fabelhaften Trommel-Hannes und dem hinreißenden Fridjof am Saxophon im Gebäck.. ääh… Gepäck, liebes Publikum, hat diese vollwertige Band schon ein Gänseblümchen im Garten ihrer Zuneigung für euch reserviert.

Corona macht es nötig: Ihr müsst euch anmelden! j.classen@kulturhauswalle.de

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor

Details

Datum:
25. September
Zeit:
20:00 - 23:00 UTC+0
Veranstaltungskategorie: